Zusammengesetzte Wörter in Englisch

Im Deutschen ist es mit zusammengesetzten Wörtern eigentlich recht einfach. Das Bein eines Tisches wird zum Tischbein, ein Lehrer für Englisch wird zum Englischlehrer, aus Suche und Begriff wird hingegen der Suchbegriff. Jemand der Warm duscht wird zum Warmduscher deklariert. Dieses „man nimmt zwei Wörter und packt diese aneinander kann man theoretisch öfter miteinander kombinieren, was wiederum dazu führt das man im Deutschen an der einen oder anderen Stelle dazu neigt Wörter wieder mit einem Bindestrich innerhalb des Wortes voneinander abzugrenzen. Dafür gibt es verschiedene Regeln und viele Gedanken, die aber hier erst einmal keine Rolle spielen sollen. Mit etwas Sprachgefühl setzen die Deutschen allerdings die Wörter meist zu verständlichen und gebräuchlichen Wörtern zusammen.

Im Englischen verhält sich das Zusammensetzen von Wörtern nicht ganz so wie im Deutschen. So unterscheidet man zwischen:

  • closed compounds
  • hyphenated compounds
  • open compounds

Das hört sich zunächst wild an, ist aber auch nicht besonders schwer zu erklären. Unter closed compounds versteht man zusammengesetzte Begriffe, wie man sie im Deutschen auch bilden kann. Diese sind im Englischen allerdings tendenziell weniger. So ist waterproofed (dt. wasserdicht) ein gutes Beispiel für einen zusammengesetzten Begriff, der sowohl im Deutschen als auch im Englischen zusammengeschrieben wird. Hyphenated Compounds lassen sich am besten durch ein Beispiel verstehen. Zuletzt sein noch erwähnt, dass open compounds meistens anzutreffen sind, so wird aus dem deutschen Suchbegriff auf Englisch ein search term. Wenn man sich unsicher ist, sollte man in einem Wörterbuch nachschlagen. Denn die Schwierigkeit ist stets, das von der deutschen Verwendung nicht auf die Verwendung auf Englisch geschlossen werden kann.