Englisch LK Abi 2009

Heute ist es vollbracht. Meine letzte Klausur habe ich heute geschrieben. Genauer gesagt habe ich heute meine Englisch-LK-Abi Klausur hinter mich gebracht. Zur Auswahl stand ein Gedicht über den American Dream oder ein Artikel von Heather Brooke „Has anybody in Britain actually read ‚1984‘?„. Bei dem Gedicht hätte man wenigstens etwas Wissen aus dem Unterricht einbringen können, da das Thema „American Dream“ für das Zentralabitur ohnehin obligatorisch war. Allerdings – Gedichte sind auf Englisch so eine Sache. Zwar haben wir in unserem Leistungskurs auch kleinere Gedichte besprochen, jedoch haben wir das Thema eher gestreift als intensiv behandelt. Eine Analyse wäre dennoch machbar gewesen, da das Gedicht nicht als zu schwer zu verstehen war, wobei ich dazu gestehen muss, das Gedicht nur überflogen zu haben.
Letztendlich habe ich mich für den „E LK HT2“-Text entschieden, der sich auf 1984, dem bekannten Roman von George Orwell bezog und die Situation in diesem Roman ansatzweise mit der in Großbritannien verglich. Ein interessanter Ansatz für einen Kommentar – fand ich und habe dann schließlich auch die Klausur bearbeitet…
Was daraus wird – mag ich nicht beurteilen – schließlich sind die Erwartungshorizonte der Zentralabituraufgaben, milde gesagt, recht kreativ.