Wortschatzkalender Englisch 2009

Zu Weihnachten habe ich von meinen Großeltern den Wortschatzkalender 2009 Englisch bekommen. Das ist einer dieser Abreißkalender bei denen jeden Tag ein paar Vokabeln erwähnt werden – inklusive Beispielsatz.

Jetzt ist das Jahr 2009 schon mehr als 2 Wochen alt – und ich frage mich noch immer was ich mit dem Kalender so recht machen soll. Zum aufhängen ist der Kalender einfach zu dick. Das sind über 365 Seiten plus Cover! Bücher hängt man ja auch nicht mit einem Nagel an die Wand. Außerdem sieht der Abreißrand schon nach den ersten Tagen schon etwas unsauber aus. Eine Perforierung wäre recht nützlich gewesen.

Zum Wissensstand: Auf dem Cover des Wortschatzkalenders 2009 prangt der Satz, „ideal für Anfänger und Wiedereinsteiger“. Hm. That’s a big car. Das ist ein großes Auto. My aunt is a teacher. Meine Tante ist Lehrerin von Beruf.
Doch es gibt auch schon ein paar bessere Sätze:
Our manager is on holiday this week. Dort kann man wenigstens die Satzstellung im Englischen klar erkennen. Wirkliche Lern-Sprünge wird man aber mit dem Wortschatzkalender Englisch 2009 kaum machen – unabhängig vom Lernstand. Absolute Anfänger verstehen vermutlich zu wenig um wirkliche Freude an dem Kalender haben zu können, Wiedereinsteiger wird das ganze vermutlich etwas zu trivial sein.