Unterschied zwischen den Mealy- und Moore-Automaten

Mealy-Automat: Ausgabe wird durch den Zustandswechsel geregelt
Moore-Automat: Ausgabe wird durch den erreichten Folgezustand beeinflusst

So steht es zumindest in den meisten Werken geschrieben; doch man ist sich nicht ganz sicher.

Fachlich korrekt hingegen:

Es wurde schon gesagt, daß Mealy in seinem Aufsatz von ”pulses” spricht und daß es
Schwierigkeiten bereite, dies mit seinen Schaltbildern in Einklang zu bringen. Dies hat manche Autoren veranlaßt, den Unterschied zwischen Moore und Mealy dadurch zu charakterisieren, daß sie auf einen angeblichen Unterschied in der Art der Ein– und Ausgabeerscheinungen dieser Schaltwerke hinweisen

Quelle: http://www.fmc-modeling.org/