Robert Musil die Verwirrung des Zöglings Törleß – Romananfang

Robert Musils Roman, „Die Verwirrungen des Zöglings Törleß„, beginnt mit der Beschreibung einer Bahnhofsstation. Diese wird vom Erzähler als recht trostlos charakterisiert: „Zertretener Boden“ und die „Akazienbäume, die traurig mit verdursteten, von Staub und Ruß erdrosselten Blättern“, vermitteln ein lebloses und gräulich, tristes Gesamtbild. Im weiteren Verlauf der Ortsbeschreibung wird dieses trostlose Gesamtbild intensiviert: „Machten … Robert Musil die Verwirrung des Zöglings Törleß – Romananfang weiterlesen

Wasserbilanz von verschiedenen Tieren

Aufnahme: flüssige/feste Nahrung fetthaltige Nahrung – Fett kann in Wasser umgewandelt werden Abgabe: Urin & Kot Schweiß (dient der Regelution der Körpertemperatur Atemluft Bei der Wasserabgabe nutzen verschiedene Tiere völlig verschiedene Möglichkeiten zur Einsparung von Wasser.

Erwartungshorizont

Die Rückgabe einer Klausur ist fast immer mit bangen Gesichtern, Nervosität und etwas Verständnislosigkeit verbunden. So auch heute. Doch – wie immer – wird erst der Erwartungshorizont vom Lehrer dargelegt. Mit anderen Worten, es wird die Klausur durchgegangen und erzählt was zu welcher Aufgabe hätte geschrieben werden können. Das ist schön und gut – aber … Erwartungshorizont weiterlesen

Rentensystem anhand von Kapitaldeckungs- und Umlageverfahren

Trotz aller Diskussionen um das Rentensystem, ist dieses vom Prinzip her recht einfach gestrickt: Jeder, der einen sozialversicherungspflichtigen Job nachgeht, zahlt in die gesetzliche Rentenversicherung ein. Dabei wird die Zahlung nicht für den Aufbau eines eigenen Vermögens genutzt. Stattdessen wird das Geld direkt an die heutigen Rentner ausgezahlt – zusätzlich zahlt der Staat noch einen … Rentensystem anhand von Kapitaldeckungs- und Umlageverfahren weiterlesen

Strategien von Tieren um Wasser zu sparen

Erhöhung der Körpertemperatur Konzentrierung von Urin/Kot (d.h. Umstellung auf harnsäurehaltige Ausscheidungsprodukte) Wassergewinn durch spezielle Stoffwechselleistungen (Anlegen von Fettdepots) hygroskopische (Wasser[wieder]aufnehmende) Nasenschleimhaut oder ähnliches Desweiteren passen einige Tiere sogar ihr Verhalten an, um Wasser zu sparen. So können Tiere beispielsweise Nachtaktiv sein. Es gibt jedoch auch weitere Möglichkeiten, wie Tiere durch ihr spezielles Verhalten Wasser sparen … Strategien von Tieren um Wasser zu sparen weiterlesen

Soziale Gerechtigkeit – der Versuch einer Definition

Was ist soziale Gerechtigkeit? Das ist meiner Meinung nach eine sehr interessante, aber auch sehr schwer zu beantwortende Frage. In scheinbar jeden Zeitungsartikel wird „soziale Gerechtigkeit“ etwas anders umschrieben. Mal ist es sozial Gerecht, wenn derjenige „mehr“ bekommt der auch mehr leistet. Ein anderes Mal wird es als Gerecht empfunden wenn Güter nach der Bedürftigkeit … Soziale Gerechtigkeit – der Versuch einer Definition weiterlesen