Strategien von Tieren um Wasser zu sparen

  • Erhöhung der Körpertemperatur
  • Konzentrierung von Urin/Kot (d.h. Umstellung auf harnsäurehaltige Ausscheidungsprodukte)
  • Wassergewinn durch spezielle Stoffwechselleistungen (Anlegen von Fettdepots)
  • hygroskopische (Wasser[wieder]aufnehmende) Nasenschleimhaut oder ähnliches

Desweiteren passen einige Tiere sogar ihr Verhalten an, um Wasser zu sparen. So können Tiere beispielsweise Nachtaktiv sein. Es gibt jedoch auch weitere Möglichkeiten, wie Tiere durch ihr spezielles Verhalten Wasser sparen können und somit ihre „Wasserbilanz“ verbessern.

  • Minderung der Stoffwechselaktivitäten zur Mittagszeit
  • Aufenthalt in schattigen Bereichen
  • Tunnelbau
  • ….

Bei allen Strategien wird entweder versucht die Aufnahme zu erhöhen, oder die Abgaben möglichst gering zu halten.