Soziale Gerechtigkeit – der Versuch einer Definition

Was ist soziale Gerechtigkeit? Das ist meiner Meinung nach eine sehr interessante, aber auch sehr schwer zu beantwortende Frage. In scheinbar jeden Zeitungsartikel wird „soziale Gerechtigkeit“ etwas anders umschrieben. Mal ist es sozial Gerecht, wenn derjenige „mehr“ bekommt der auch mehr leistet. Ein anderes Mal wird es als Gerecht empfunden wenn Güter nach der Bedürftigkeit verteilt werden. Lassen sich diese Ansichten auf einen Nenner bringen und haben sie überhaupt etwas mit sozialer Gerechtigkeit zu tun?

Ich kann es nicht beantworten und formuliere ganz dreist meine eigene Definition von sozialer Gerechtigkeit:
Es handelt sich um soziale Gerechtigkeit, wenn sich die gesamte Gesellschaft gegenüber des Einzelnen für verantwortlich hält.

Oder hat jemand einen anderen Vorschlag?