Abimotto

Hier ein paar zusammengesuchte Vorschläge für die verschiedenen Abi-Mottos: Mit der Lizenz zur Intelligenz Wir waren unschuldig und haben trotzdem 13 Jahrebekommen 13 Jahre im Rotstiftmilieu Elite braucht kein Motto Abilymp – auch Götter müssen einmal gehen Abi – die Würfel sind gefallen Abi Ghetto – 9 Jahre neben der Hauptschule Abios, Amigos – 13 … Abimotto weiterlesen

Werbung in der Schule

Kennt eigentlich jeder und ignoriert diese gewissermaßen hartnäckig. Da liegen in unserer Schule z.B. Unicum, DER ABITURIENT, Abi und viele andere aus. Von jeder Werbezeitschrift liegen geschätzte 90 Exemplare aus. Tatsächlich gebraucht werden pro Zeitschrift vielleicht 15 Exemplare, eigentlich eher noch weniger. Die durchblättert man halt mal schaut kurz drüber und denkt sich – ah, … Werbung in der Schule weiterlesen

Schüler und Schulen – rein statistisch

Heute hat das statistische Bundesamt die Zahlen Schüler und Schülerinnen in allgemeinbildenden Schulen veröffentlicht. Bei den Zahlen ist keine Überraschung dabei: Hauptschulen haben dramatisch weniger Schüler, Gymnasien haben hingegen einen leichten Schüleranstieg zu verzeichnen. Insgesamt sind die Schülerzahlen jedoch rückläufig. Aber immerhin gibt es in Deutschland noch 9.198.900 an allgemeinbildenden Schulen. Das Wort allgemeinbildend ist … Schüler und Schulen – rein statistisch weiterlesen

Lieblingsformulierung

Schön sind immer Texte, in denen sehr gebräuchliche Formulierungen sich nur so aneinanderreihen. Das lässt sich verkraften, schließlich hat man ja auch sonst nichts zu tun. Umso schöner war es „wenig überdurchschnittlich“ in einem langen, langen Text zu lesen. Solche Passagen bringen einen dann doch zum Schmunzeln. Aha, also „wenig überdurchschnittlich“. Also etwas über dem … Lieblingsformulierung weiterlesen

Vertretungsplan

Ich gehöre eigentlich nicht zu denjenigen, die bei jeder Kleinigkeit aus der Fassung geraten. Manchmal bin ich jedoch innerlich am Kochen: Der Vertretungsplan verrät für mich schlimmes. Schon in den letzten drei Wochen fielen meine Philosophie-Stunden mehr oder weniger aus. Da wies der Vertretungsplan für die eine oder andere Stunde die Bemerkung selbstständiges Lernen im … Vertretungsplan weiterlesen

SchülerVZ und Userüberfluss

Momentan macht im SchülerVZ folgende Nachricht die Runde: Hallo, hier spricht das Schülerverzeichnisbüro der Stadt Köln (Neuköln). Schülerverzeichnis ist überfüllt! Daher müssen wir zusehen, das einige, die nicht mehr in der Lage sind online zu sein, aus dem SchuelerVZ zu löschen!!! Schicke diese Nachricht an 10 weitere Schüler, sodass wir sehen das du noch immer … SchülerVZ und Userüberfluss weiterlesen

Interpretation – Einleitung

Eine Einleitung einer Interpretation sollte folgendes beinhalten: Textart (Roman, Drama, Zeitungsartikel oder Gedicht….) Autor(en) Titel des Werks falls bekannt das Erscheinungsdatum eine distanzierte, möglichst grobe Themenformulierung Gegebenfalls können (oder müssen) auch noch weitere Aspekte hinzugefügt werden, je nach Aufgabenstellung.

Mit Füllern schreiben

Ich habe vor einiger Zeit einen Füller hervorgeholt. Diesen habe ich schätzungsweise seit der 5. Klasse nicht mehr benutzt. Immerhin hatte ich noch ein paar Tintenpatronen für den selbigen. Grund dafür war meine unleserliche Schrift. Notenschlüssel und Integrale kann man, wenn ich schnell geschrieben habe, kaum von einander unterscheiden. Hier meine ersten Versuche wieder mit … Mit Füllern schreiben weiterlesen

Nützliche Ausdrücke für stilistische Mittel

Bei dem Erläutern diverser stilistischer/rhetorischer Mittel neige ich persönlich sehr oft dazu, ein stilistisches Mittel zu bennen und dann mit „to show“ die Wirkung des einzelnen Mittels zu erklären. Das hört sich nicht sehr schön an und erinnert mich selbst ein wenig an die ersten paar Wochen meines Englischunterrichts.

Was ist Facility Management (FM)?

Dieser Frage bin ich nachgegangen, weil ich nach Studiengängen gesucht habe, die für mich in Frage kommen. Dabei habe ich alle Studiengänge die Zulassungsbeschränkt sind außen vor gelassen. Ebenso habe ich alle Unis ausgeschlossen an denen ich Studiengebühren zahlen müsste. Da verblieben dann gar nicht mehr so viele Studienmöglichkeiten. Zwar noch einige, quer durch alle … Was ist Facility Management (FM)? weiterlesen