Romeo and Juliet – Übersetzung des Prologs

Hier die Übersetzung des Prologs von „Romeo und Julia“, der englischen Originalfassung, ins Deutsche.

Shakespeares Originalfassung Eigene Übersetzung
Two households, both alike in dignity
In fair Verona, where we lay our scene
From ancient grudge break to new mutiny
Where civil blood makes civil hands unclean
From forth the fatal loins of these two foes
A pair of star-cross’d lovers take their life
Whole misadventured piteous overthrows
Do with their death bury their parents‘ strife
The fearful passage of their death-marked love
And the continuance of their parents‘ rage,
Which, but their children’s end, nought could remove
Is now the two hours‘ traffic of our stage
The which if you with patient ears attend
What here shall miss, our toil shall strive to mend
Zwei Familien, beide gleich an Würde
Im schönen Verona, wo sich unsere Handlung abspielt
Durch alte Missgunstzu neuem Kampfgeist erwacht
Wo bürgerliches Blut, die Hände der Bürger
verschmutzt
Durch die schrecklichen Lenden der beiden Finde geboren
Nehmen sich zwei unglückselig Liebende ihr Leben
Welch‘ unglückselige, herzzerreißenden Katastrophen
Mit ihrem Tod begraben sie den Streit der Eltern
Der tragische Hergang ihrer todes umwobenen Liebe
Und der Verlauf der elterlichen Wut
Welche nur durch das Ende der Kinder
beendet werden konnte
Dies ist nun das Schauspiel der nächsten zwei Stunden
Unserer Bühne – welche du aufmerksam hörst
Was hier fehlen sollte, soll unsere Mühevolle Arbeit nun
füllen


Wer mag kann meine Übersetzung von dem Prolog auch noch gerne mit der üblichen deutschen Version vergleichen. Diese findet man z.B. im Gutenberg-Projekt. Allerdings wurde bei der gebräuchlichen Übersetzung eher versucht, den Stil von Shakespeare zu erhalten. Ich habe mich bei der Übersetzung hingegen eher auf die weitergehende Bedeutung der einzelnen Wörter konzentriert. Fehler und Fragwürdiges ist sicherlich in beiden Übersetzungen enthalten.